Sieg am Dienstagabend gegen TSV Karlburg

Anfangs gab es für hüben und drüben wenig Torszenen. Vatan spielte zwar Feldüberlegen aber die erste vielversprechende Chance hatten die Gäste. Im letzten Augenblick taucht Tobi ab und klärt den scharf geschossenen Ball zur Ecke. Danach häuften sich die Möglichkeiten für Vatan. Ünal lässt sich ins Mittelfeld fallen, sieht dabei den gut postierten Adin in die spitze laufen, ein super genau getimter Pass zu unserem quirligen Flügelflitzer, der versenkt den Ball lässig flach ins lange Torwarteck.

Nach der Pause versuchte der Gegner seine Schlagzahl und Offensivbemühungen zu erhöhen, ohne viele klare Chancen dabei herauszuspielen. Einen weiteren Angriffsversuch erwiderte die Vatanabwehr, ein schnelles Umschaltspiel führt zu einer Super Kontermöglichkeit, geschickt und gekonnt wird dieser bis zum Ende ausgetragen, Hendrik schiebt den Ball auf den völlig blankstehenden kurz zuvor eingewechselten U19 Talents Numan, er verwandelt ohne Bedrängnis aus kurzer Entfernung.

Wir waren über das gesamte Spiel viel griffiger als der Gast aus dem Main-Spessart-Kreis, nicht zuletzt die mannschaftliche Geschlossenheit, das Große Engagement und die Leidenschaft führte uns zum zweiten verdienten Heimsieg innerhalb weniger Tage.
Mit diesem Sieg ist es uns auch gelungen, uns für die Hauptrunde des Toto-Pokals 2022/23 zu qualifizieren.

Ergebnis: 2:0
Torschützen: 1:0 24′ Adin Ferizovic, 2:0 73′ Numan Altin

An dieser Stelle möchten wir wir uns bei der Stadt Aschaffenburg dem Gartenamt und ihren Mitarbeitern für den überragenden Pflegezustand des Platzes bedanken, auch das ist nämlich ein weiterer Grund für unsere jüngsten Erfolge und verdient unsere Anerkennung.

Newsletter SV Vatan Spor Aschaffenburg

Erhalte aktuelle News von SV Vatan Spor Aschaffenburg und verpasse keine Neuigkeiten.
Du hast auch jederzeit die Möglichkeit dich vom Newsletter abzumelden.